Unser Konzept

Sozial-emotionale Erziehung und Förderung sinnlicher Wahrnehmung und Kreativität sind entscheidende Faktoren in unserer Pädagogik. Uns ist wichtig, dass die Kinder am Ende ihrer Kindergartenzeit

  • soziale Wahrnehmung und Gemeinschaftssinn entwickelt haben
  • selbständig Konflikte lösen können
  • sich und andere in ihren Grenzen wahrnehmen
  • mit Regeln umgehen können
  • sich schöpferisch und kreativ ausdrücken können
  • eine große Portion Selbstbewusstsein mit auf den Weg nehmen

Diese Fähigkeiten fördern wir, indem wir

  • durch regelmäßige Angebote wie Turnen und Psychomotorik die Kinder in ihrer sinnlichen Wahrnehmung stärken
  • Orientierung durch klare Strukturen, Rituale und Regeln geben
  • durch (musik-)pädagogische Arbeit Kreativität und musische Erziehung fördern
  • die Kinder ermuntern, individuell ihre eigenen Grenzen und Fähigkeiten kennen zu lernen
  • die Kinder, so wie sie sind, respektieren, wertschätzen und unterstützen